Lottogewinn in Amerika 2018

Ausländische Lotterien, welche Russen können online spielen

Am meisten gefordert

Super Lotto Ticket, auf die der Preis fiel 63 Millionen Dollar wurden im August 2015 in der Stadt Chatsworth gekauft, Kalifornien. Im November 2016 gab die Lotterie eine Erinnerungsnachricht heraus, da hat sich niemand um einen preis beworben. Der Anruf wurde im Januar wiederholt.

Lottogewinn in Amerika 2018

63 Millionen gehört dir? Poster im Bedienerfenster

Am letzten Tag, Wann war es noch möglich, sich um einen Preis zu bewerben?, In der Nähe des Kaufortes wurde das Zentrum für die Registrierung von Gewinnen in eröffnet 8 Uhr morgens. Und wurde sofort von Anrufen zahlreicher Bewerber angegriffen. Sie behaupteten, dass der Hund das Ticket gefressen hat. Oder Baby. Jemand bat um Geld, erklären, dass das Ticket in der Wäsche verloren ging. Oder einfach verloren. За первые полчаса подобных звонков поступило более дюжины.

Aber die Bewerber haben nicht nur angerufen. Einige beschlossen, persönlich zu kommen, einen Antrag auf Preisverleihung ausfüllen. Plötzlich Glück? Schließlich, Die Chancen, den Lotterie-Jackpot mit einem Ticket in der Hand zu gewinnen, sind nicht viel höher, als dann, wenn es kein Ticket gibt: in beiden Fällen tendieren sie zu Null. Aber, Du kannst es versuchen. Wir haben einige Beispiele für solche Versuche im Artikel „Antragsteller für 63 Millionen "

Ach, und diesmal bekam niemand das Geld. Anscheinend überzeugte niemand genug. Obwohl, es passiert anders. Erhielt immer noch den nächsten nicht beanspruchten Preis. aber, Diese Geschichte hat ihre eigenen Nuancen ...

Gescheitert

Dieser Jackpot ist ein bisschen aus dem Gesamtbetrag der nicht beanspruchten Gewinne heraus. Genau genommen existierte er nicht einmal. Eines hat es mit den übrigen Beispielen gemeinsam: Der mutmaßliche Gewinner war unbekannt..

21 Mai 2010 des Jahres, im Corner Store (Sankt Johannes, Kanada) Einer der Käufer stellte ein Ticket für die nächste Ziehung von Lotto Max Atlantic aus. Der Verkäufer hat bei der Abgabe eines Gebots einen Fehler gemacht, Infolgedessen waren die Kosten für das Ticket $ 27 stattdessen $ 12. Der Käufer wollte nicht mehr bezahlen und forderte die Stornierung des Tickets

Das Interessanteste passierte später. Bei der Nachtziehung fielen die gleichen Zahlen, die im falschen Ticket markiert waren. Da hat sie sonst niemand markiert, Der Käufer könnte der alleinige Eigentümer des Jackpots in Höhe von werden $ 30 Million. Wenn ich das Ticket nicht storniert hätte ... (Quelle)

Vertreter Atlantic Lottery Corp.. in St. John's, sagte, dass der Vorfall ungewöhnlich ist - „es war eine große Neuigkeit für uns. So weit wir wissen, so ein großer Gewinn, auf storniertes Ticket, ist noch nie passiert "

vielleicht, Der Käufer, der sich weigerte zu zahlen, fand mehr heraus, Das war nur einen Schritt vom Jackpot entfernt - St. John's ist eine kleine Stadt, und diese Nachricht wurde dort aktiv diskutiert. Aber niemand hat jemals dieses Versehen zugegeben, Der Jackpot blieb intakt. UND, danach, habe schon jemand anderen

Falsch

BEIM 2009 in der UK National Lottery für eine lange Zeit (von März bis September) niemand kam für einen der Gewinne. Der Betrag ist nicht der größte, aber würdig - £ 2 255 485. Schließlich, предполагаемый победитель все же явился – 51-летний Эдди Путман предъявил билет и получил деньги. Sam Putman, Wahrheit, war kein gesetzestreuer Bürger, Er war zuvor wegen Gewalt und Betrug verurteilt worden. Aber, In diesem Fall hatte die Polizei keine Beweise gegen ihn. Vielleicht hat er nur Lotto gespielt und gewonnen, das gleiche passiert auch?

Aber, Die Geschichte wurde in fortgesetzt 2015, wenn Jyle Nibs, Mitarbeiter der Camelot Group (Lotterie Veranstalter) Selbstmord begangen. Nibs arbeitete in der Abteilung für Betrugsprävention. UND, als Mitarbeiter dieser Ebene, kannte die innere Küche und die Schwachstellen des Systems perfekt.

Kurz vor seinem Tod beschuldigte Putman Nibs der Erpressung (якобы тот требовал с него 400 000 Pfund) und Schäden am BMW Auto. Daher wurde Jyle Nibs von der Polizei überwacht, und sein Selbstmord war der Beginn der Untersuchung.

Es zeigte sich, dass diese beiden in cahoots waren. Federn, Als Lotteriemitarbeiter wusste er genau, dass es nicht beanspruchte Gewinne gibt und dass es möglich ist, diese zu erhalten. Und Putman fungierte nur als Ticketinhaber.

Einer der Mitarbeiter der Camelot Group sagte dazu: „Sie können die Lotterie nicht verwalten, aber Sie können ein Ticket fälschen. Und nichts hindert dich daran, es noch einmal zu tun "

Die Polizei gibt nicht bekannt, wie genau das Ticket gefälscht wurde, vielleicht, es wurde von Nibs selbst gedruckt (es scheint, als könnte er es schaffen), vielleicht, Putman war auch mit Fälschungen beschäftigt - alles, dafür war es erforderlich, dort ein Ticket zu kaufen, wo das echte entworfen wurde und es ein wenig "modifiziert"

Lottogewinn in Amerika 2018

Эдвард Путман во время суда в 2012

Die Partner einigten sich darauf, den Jackpot in zwei Hälften zu teilen. Aber Putman warf nur Nibs, Ich nehme das ganze Geld für mich. Letzterer war wütend - so ein perfektes Betrugsprogramm und so ein beschämendes Ergebnis. Und du wirst nicht zur Polizei gehen, dann müssen Sie Ihre Rolle in dieser Geschichte offenbaren.

Es ist jetzt schwer zu sagen, was genau Nibs Selbstmord auslöste. Es gibt eine Version, dass der Sicherheitsdienst danach grub und das Betrugsprogramm aufgedeckt werden sollte. Und er wollte nicht ins Gefängnis gehen. Im Allgemeinen, Mit Hilfe seines Todes beschloss Nibs, seinen ehemaligen Begleiter zu holen. Er hinterließ viele Nachrichten und Briefe an Freunde, wo das Betrugsprogramm aufgedeckt wurde. Polizei, Nachforschungen anstellen, freute sich glücklich die bereitgestellten Materialien und, Es sieht so aus, als würde Putman sich bald wieder setzen.

Dies ist nicht der einzige Fall, wenn die nicht beanspruchten Gewinne betrügerisch sind. Das berühmteste ereignete sich in den USA, und diese Geschichte begann wie immer

Anonym

Im Dezember 2010 des Jahres, bei der nächsten Hot Lotto Ziehung, berühmte und beliebte Lotterie in den USA, Abdeckung von anderthalb Dutzend Bundesstaaten des Landes und der Metropolregion Columbia, stellte sich als der glückliche Gewinner des Jackpots heraus, raten 6 Gewinnzahlen. Menge - 16,5 Millionen Dollar

Lottogewinn in Amerika 2018

Wer ist der Besitzer dieses Geldes??

Wahrheit, Der Gewinner hatte es nicht eilig zu gewinnen. Ihm, wie es normalerweise ist, durch die Medien gesucht, aber niemand tauchte auf. Nur im November 2011 Die Organisatoren der Lotterie wurden von einem gewissen Philip Johnston gerufen, ein Anwalt aus Quebec und berichtete, dass er der gewünschte Gewinner ist.

Johnston hat die 15-Seriennummer des Gewinnscheins korrekt benannt, erklärt, was ist krank, und geklärt - ist es möglich, einen Scheck per Post zu erhalten. Wahrheit, Auf die Frage - wie er beim Kauf dieses Tickets gekleidet war - antwortete der Anwalt falsch und die Beamten verweigerten ihm den Erhalt des Preises.

6 Dezember Johnston rief erneut an, mit Versionsnummer 2. Er gab zu, dass er nicht der Ticketkäufer war, aber berichtet, Was repräsentiert einen Kunden, der vollständige Anonymität wahren möchte?. Lotteriebeamte konnten einer Anonymität nicht zustimmen, wie in den meisten US-Bundesstaaten, Der Veranstalter ist gesetzlich verpflichtet, die Details des Gewinnerfotos zu veröffentlichen, Nachname Name, Stadt und Höhe der Gewinne.

23 Tage später, zwei Stunden vor Ablauf der Frist, Die Iowa Lottery Division erhält ein Paket von der Anwaltskanzlei Des Moines. Es enthielt einen Brief von Rechtsanwältin Julie McLean, dass ihre Firma den Gewinner vertritt. Das Ziel blieb das gleiche - jemand wollte bekommen 16,5 Million, aber ich wollte mich verzweifelt nicht zeigen.

All diese Manipulationen führten zu, dass die Lotterieverwaltung die Polizei kontaktierte. Als Ergebnis einer mehrjährigen Untersuchung wurde ein betrügerischer Plan aufgedeckt, gebaut von Eddie Tipton, der Direktor für Informationssicherheit der gleichen Lotterie. Deshalb wollte er sich nicht zeigen.

Tipton, wie ein Programmierer und Sicherheitsbeauftragter ein spezielles Programm erstellen konnte, so dass er an bestimmten Tagen und Stunden gewinnen kann (dreimal im Jahr). Und bekam sogar mehrere Millionen Dollar mit Komplizen. Aber bei seinem größten Sieg schlief er immer noch ein. Nicht umsonst hat Amerika die Pflicht des Veranstalters, den Gewinner der Öffentlichkeit vorzustellen, streng festgelegt., es hilft viel von ähnlichen Schemata.

Weitere Informationen zur Geschichte dieses Betrugs finden Sie in unserem Artikel "Gewinnen Sie den Jackpot dreimal im Jahr - der Fall Eddie Tipton".

Rate article